WELCOME TO OUR

seville OFFICE

Hola aus Seville!
Ich heiße Salomé und im Namen meines Teams heiße ich Sie in unserem Büro, ganz nah am pulsierenden Herzen von Seville, willkommen! Wir laden Sie herzlich dazu ein diese Seite zu entdecken, die der wunderschönen Stadt Seville gewidmet ist und ich hoffe, Sie bald hier begrüßen zu dürfen.

Marken sind dann am stärksten wenn sie Menschen berühren und Gefühle wecken. Deshalb müssen Marken leben und vor allem erlebbar sein. Und genau dabei unterstützen wir Sie vor Ort auf den Balearen, dem spanischen Festland und den Kanaren.

Das Unternehmen maximice wird von unseren beiden geschäftsführenden Gesellschaftern, dem Mallorquiner Juan Miguel Caldentey und dem Deutschen Markus Müller, geleitet. Und das mit einigem Erfolg, wie heute eine Mannschaft aus mehr als 30 internationalen Eventprofis beweist. Gemeinsam organisieren wir Meetings, Incentives, Kongresse und Events für renommierte Agenturen und Unternehmen aus der ganzen Welt. Unser 360° Service - immer on-brief, on-time und on-budget - überzeugt.

Vom Head-Office in Mallorca aus koordinieren wir unsere Units maximice events corporate, maximice events automotive sowie maximice events congress. Um Ihre Veranstaltungen spanienweit professionell durchzuführen haben wir eigene Büros mit erfahrenen Teams in Barcelona, Ibiza, Valencia-Alicante, Marbella-Málaga und Madrid sowie einen langjährigen Kooperationspartner auf den Kanaren. Diese Vielzahl an Standorten sowie unser Insider-Wissen vor Ort ermöglichen es uns außergewöhnliche Projekte in ganz Spanien umzusetzen. Immer unserem Slogan und Anspruch folgend: AIM HIGHER. Auch für Sie wollen wir höher hinaus - sprechen Sie uns einfach an.

WARUM

seville?

Ob die Gründung Sevillas tatsächlich persönlich vom größten der antiken Helden: Herkules, durchgeführt wurde, darf gerne angezweifelt werden. Aber auch abseits ihres fantastischen Gründungsmythos kann die viertgrößte Stadt Spaniens auf eine so sagenhafte Historie zurückblicken, dass jeder Versuch, sie zu erleben, zu einer atemberaubenden Reise in die Vergangenheit wird.

Vom Handelszentrum zur Kulturhauptstadt

Schon zu Zeiten der Römer war die Hauptstadt Andalusiens ein wichtiges Handelszentrum. Der weitere Verlauf der Geschichte zeigt, dass dort wo die Wirtschaft floriert, auch Kunst, Kultur und Wissenschaft aufblühen, aber der Reichtum auch immer wieder Plünderer und Eroberer anzog. Dank dieser wechselvollen und teilweise blutigen Vergangenheit zeigt die Stadt Kunstdenkmäler aus allen Epochen und die architektonischen Einflüsse der Mauren prägen, trotz christlicher Eroberung im 13. Jhd., beinahe die gesamte Altstadt. Im besonders malerischen Viertel Santa Cruz werden schmale Gassen und blumengeschmückte Innenhöfe überragt von der Giralda, dem Glockenturm der größten gotischen Kathedrale der Welt.

Das Herz andalusischen Lebensgefühls

Obwohl Sevilla keine Küstenstadt ist, wird sie durch den Fluss Guadalquivir vom Wasser geprägt. Dank diesem wird, trotz einer dauerhaft sonnigen Trockenperiode von April bis Oktober, das Straßenbild von Dattelpalmen, subtropischen und tropischen Blumen gestaltet. Und nicht nur die Pflanzen bringen Farbe in die Stadt. Auch die “Feria de Abril”, ein Fest, welches sich einst aus dem Pferdeverkauf entwickelte und nun eine Woche lang die Stadt mit etwa 1000 Festzelten belebt. Prächtig kostümierte Reiter und Kutscher paradieren währenddessen durch die Straßen und die Frauen der Stadt zeigen in ihren Flamenco-Kostümen, welch wichtige Bedeutung diese Tradition in der andalusischen Kultur genießt.

Die Wiege der Tapas-Kultur

Es gibt wohl kaum eine bessere Art, einen Veranstaltungstag ausklingen zu lassen, als im Kreise von Freunden und Kollegen, beim sogenannten Tapas-Hopping, von Bar zu Bar zu ziehen und dort die lokalen Getränke und Spezialitäten auszuprobieren ? und es gibt wohl kaum eine bessere Stadt dafür als Sevilla.

GET IN TOUCH

CONTACT US

HEAD OFFICE

MALLORCA

OFFICE

IBIZA

OFFICE

VALENCIA

OFFICE

MARBELLA

OFFICE

SEVILLA

OFFICE

BARCELONA

OFFICE

MADRID

PARTNER OFFICE

TENERIFE

PARTNER OFFICE

GRAN CANARIA